Le Concert Brisé: Le Chant des Oiseaux - Die Kunst der Improvisation

16
MAI

Datum Samstag, 16. Mai 2020, 22:30 Uhr
Ort
St. Nikolai-Kirche Spandau, Reformationsplatz 1, 13597 Berlin, Deutschland
Mitwirkende
Le Concert Brisé - Carsten Lohff, Cembalo, Orgel & Harfe, Anne-Catherine Bucher, Orgel & Cembalo, William Dongois, Zink & Flöte
Preis
Mittelschiff 18,- € / ermäßigt 15,- € , Seitenschiff 14,- € / ermäßigt 12,- €

Alles in diesem Konzert basiert ausschließlich auf der Kunst von Verzierung und Improvisation. Das feinste polyphone Repertoire, die Partituren des 16. Jahrhunderts, sind eine Leinwand, deren Ausgestaltung vielfach beschrieben, aber selten genau notiert ist. Das Programm ist ein Versuch, in diese Ästhetik einzutreten, eine, die noch der Renaissance entsprach: vor dem Barock, vor der Romantik und vor allen ästhetischen Umwälzungen des 20. Jahrhunderts. William Dongois und seine kongenialen Begleiter*innen schicken uns mit atemberaubender Musik direkt in die Zeit um 1600!

Werke von Attaignant, G. Gabrieli und Lasso.

Weitere Informationen und Karten: 030 – 333 40 22 und www.spam.berlin

Eine Veranstaltung im Rahmen von "Spandau macht Alte Musik - Ein Festival für Berlin"; Veranstalter: Bezirksamt Spandau von Berlin, Fachbereich Kultur.

Bildnachweise: